Archivseite

Du hast eine Archivseite aufgerufen. Die Filterkriterien wurden per URL übergeben.

Du hast die Möglichkeit, den RSS-Feed speziell nur für diese Archivseite zu abonnieren.

Hauptsache Erster: Wie der RBB mit seiner Glaubwürdigkeit spielt

15. Juli 2016 | 22:10 | social media | 0 Kommentare
RBB Abendschau (Logo: Rundfunk Berlin-Brandenburg)

RBB Abendschau (Logo: Rundfunk Berlin-Brandenburg)

Wie Absurd muss der Medienzirkus sein, wenn die Chance Erster zu sein über die Wahrhaftigkeit einer Information gestellt wird? Völlig egal ob es hierfür schon eine Bestätigung gibt oder nicht. Gerade von den öffentlich-rechtlichen Programmen erwarte ich eine seriöse und fundierte Berichterstattung, die das Zwei-Quellen-Prinzip und Informationen aus Primärquellen ernst nimmt. Stattdessen ist der RBB mit „unbestätigten Informationen“ zum Anschlag in Nizza an die Öffentlichkeit gegangen und spielte damit mit den Gefühlen der Betroffenen, aber auch der eigenen Glaubwürdigkeit.

weiterlesen…

Empfehlungen im Netz? Algorithmen, ihr nervt!

22. Oktober 2015 | 11:28 | internet | 0 Kommentare

Facebook Empfehlungen (Foto: Frank Krause)Computer machen alles besser, haben sie gesagt. Big Data ist der neue Markt, haben sie gesagt. Mit den neuen Mitteln wird das Netz viel besser und persönlicher haben sie gesagt. Irgendwann wissen die Maschinen mehr über einen, als man selbst. Das mag sein. Aber wisst ihr was: Diese ganze Personalisierung im Netz funktioniert bei mir trotzdem oft schlechter als jede noch so schlechte Heavy Rotation eines Radiosenders.

weiterlesen…

Mein Verhältnis zu Stadtblogs

12. Januar 2015 | 01:19 | internet | 0 Kommentare

Lokalblogs in Leipzig (Foto: Frank Krause)Ganz ehrlich, ich möchte wissen, was in meiner Stadt passiert. Was sind die wichtigsten Ereignisse in Politik und Wirtschaft? Welche Konzerte sollte ich besuchen? Wie steht es um die lokalen Medien? Für die sieht es in letzter Zeit nämlich immer düsterer aus. Das hat verschiedene Ursachen – doch gerade deswegen wünsche ich mir für meine Heimatstadt – Leipzig – oft mehr Meinung und eine andere (unabhängige) Sicht auf die Dinge. Lokalblogs bieten sich hier an, verpassen aus meiner Sicht aber zu oft diese Chance.

weiterlesen…

Grundlagen: Gewinnspiele auf Twitter veranstalten

08. Dezember 2013 | 20:22 | social media | 0 Kommentare

Twitter-Gewinnspiele (Grafik: Frank Krause / Twitter)Gewinnspiele sind ein prima Element, um die Reichweite der eigenen Social Media Kanäle zu erhöhen. Nicht zuletzt Facebook war, aufgrund der gelockerten Richtlinien, in letzter Zeit viel im Gespräch. Doch auch bei Twitter lohnen sich derartige Aktionen, um Follower zu gewinnen oder den generellen Buzz rund um den eigenen Account zu erhöhen. Welche Möglichkeiten gibt es und was sollte unbedingt beachtet werden, wenn man Gewinnspiele veranstaltet. Ein kurzer Überblick.

weiterlesen…

Erfolg messen bei Twitter?

07. Oktober 2013 | 01:00 | social media | 0 Kommentare

Analysetools für Twitter (Grafik: Twitter / Frank Krause)Twitter ist – im Idealfall – Spaß am Austausch mit anderen. Schnelle Informationen und schnelles Feedback zeichnen die Plattform aus. Doch manchmal kann es ja auch interessant sein, wie viele Menschen man mit seinen Botschaften erreicht hat und wie man im Vergleich zu anderen dasteht. Vor allem, wenn man sich beruflich mit Twitter beschäftigt, möchte man ja wissen, was gut funktioniert und wo noch Optimierungsbedarf besteht. Im Gegensatz zu Facebook mit seinen (passablen) Insights, sind die Twitter Analytics nicht für alle zugänglich, sondern nur für verifizierte Accounts und Werbekunden. Doch ganz aufgeschmissen ist man deswegen natürlich trotzdem nicht …

weiterlesen…

Twitter-Verifizierung, so geht’s!

22. Mai 2013 | 02:00 | social media | 3 Kommentare

Der Twitter-Verified-Account (Screenshot: Frank Krause / Twitter)Twitter ist gratis, leicht zu erlernen und jeder kann es nutzen. Nur um einen Aspekt ranken sich viele Vermutungen und Mysterien: Wie zur Hölle bekomme ich einen verifizierten Twitter-Account? Im Rahmen meiner Arbeit begab es sich, dass ich das Prozedere durchlaufen und einen Account verifizieren durfte. Keine fünf Minuten und das begehrte Häkchen prangte auf dem Profil. Wie unspektakulär das alles ist und warum ich nun trotzdem noch keinen Haken bei meinen eigenen Account habe, erfahrt ihr hier.

weiterlesen…

Gottschalks Vorabend Late Night (live)

23. Januar 2012 | 15:06 | fernsehen | 3 Kommentare

Bild: ARD/wieder designHeute Abend startet Gottschalk live, die neue Sendung mit Thomas Gottschalk im Ersten. Einige Details sind auch schon bekannt, so gibt ein Logo, erste Bilder vom Studio und die Prämisse eine interaktive Sendung zu sein, die aktiv Facebook und Twitter integriert. In den letzten Tagen versuchten sich die Redaktion der Sendung und ja, auch Gottschalk selbst, den Accounts erstes Leben einzuhauchen. Über die Art und Weise lässt sich durchaus streiten …

weiterlesen…

Some Video That I Didn’t Know

09. Januar 2012 | 09:12 | fundstück | 0 Kommentare

Die letzten Tage geisterte ein Song durch Facebook, der mir neu war, mich aber zugleich faszinierte. Er wurde von so vielen meiner Facebook-Freunde geteilt, wie bisher noch kein Video, seit ich 2009 Facebook beigetreten bin. Es war quasi mein erstes echtes Viral Video, dem ich etwas genauer auf den Grund gehen wollte.

weiterlesen…

Der Social-Media-Effekt

28. August 2011 | 22:07 | social media | 1 Kommentar

Mein Twitter-Account (Screenshot: Frank Krause / twitter)Nicht zuletzt, um diesen Blog seit dem Relaunch etwas bekannter zu machen, als er davor war, habe ich mich entschieden von Anfang an  mit den Möglichkeiten von Social Media herum zu experimentieren. So findet sich unter anderem unter jedem Beitrag die Möglichkeit den Inhalt direkt auf Twitter, Google+ und Facebook zu teilen. Außerdem nutze ich nun schon seit einer Woche testweise und aktiv Twitter.

Dort sieht der Zwischenstand aktuell wie folgt aus: 121 Tweets und 31 Follower, von denen allerdings 60% irgendwelche Promo-Accounts sind, die offenbar darauf hoffen, dass ich ihnen zurück folge.

Jedoch kann man auf Twitter ja auch Accounts direkt anschreiben, selbst wenn diese einem nicht folgen. Genau das habe ich heute morgen getan und war überrascht über die Reaktion.

weiterlesen…

Sharebuttons von Twitter, FB und Google xHTML-Konform einbinden

22. August 2011 | 06:00 | social media | 7 Kommentare

Logo des Nachrichtendienstes TwitterJa, auch die technischen Themen sollen nicht zu kurz kommen. Und da ich mich wegen dem Rlaunch von netscripter.de jetzt ohnehin damit beschäftigen musste, hier ein paar Tipps, wie man die Share-Buttons von Twitter, Facebook und Google so einbindet, dass sich die Seite am Ende von der W3C valide prüfen lässt.
weiterlesen…