Jeder kann mit einem einfachen Trick die Statistiken eines Bit.ly-Links einsehen. (Logo: Bit.ly)
Jeder kann mit einem einfachen Trick die Statistiken eines Bit.ly-Links einsehen. (Logo: Bit.ly)

Verstecktes Feature : Bit.ly-Statistiken fremder Seiten einsehen

Wie gut funktionieren eigentlich die Social-Media-Tricks der Konkurrenz? In den meisten Fällen ist es schwer an konkrete Zahlen zu gelangen. Anders bei Bit.ly-Links, dort kann sich jeder mit einem kleinen Trick die Statistiken fremder Seiten anzeigen lassen.

Kurzlinks sind praktisch. Lange URLs, die tief in den Strukturen einer Webseite verweisen, lassen sich so deutlich leichter teilen. Der Durchbruch der sogenannten Link-Shortener wie etwa Bit.ly gelang allerdings erst in einer Zeit als Twitter mit seinem 140-Zeichenlimit noch deutlich strenger umgegangen ist. Und obwohl sie heute eigentlich in Teilen obsolet wären, weil Twitter selbst Links kürzt, haben diese Tools noch eine große Verbreitung. Vor allem die beiden Bit.ly-Varianten bit.ly und j.mp sieht man noch häufig im Netz.

Der ganze Trick ist nur ein „+“ im Bit.ly-Link

In diesem Beispiel von N24 ist https://bit.ly/2tB6k4f der Link, der eigentlich auf die Webseite führen soll – und das auch tut, wenn man darauf klickt.

Modifiziert man diesen Link und hängt ein „+“ an das Ende, sieht man allerdings nicht die Webseite von N24 sondern die Link-Statistik von Bit.ly: https://bit.ly/2tB6k4f+

Diese Methode funktioniert genauso bei j.mp-Links und bringt zugleich einen weiteren Vorteil: Oft Werden Bit.ly-Links genutzt, um das eigentliche Linkziel zu verschleiern. Auf der Statistik-Seite sieht man allerdings auch, wohin genau die Kurz-URL verweist. Vor allem bei Links aus dubiosen Quellen eine praktische Hilfe, um die Gefahren des Linkziels besser abschätzen zu können.

Die eigentliche Adresse, auf die der Bit.ly-Link verweist. (Screenshot Bit.ly)
Die eigentliche Adresse, auf die der Bit.ly-Link verweist. (Screenshot Bit.ly)

 

Über den Autor

Fernseh- & Internetnerd, Newsjunkie und nebenberuflicher Twitterer. Immer fasziniert von dem, was mit den Medien möglich ist - und enttäuscht davon, was sie dann tatsächlich tun. Frank Krause schreibt über die Licht- und Schattenseiten eines Business, das ihn seit seiner Jugend unendlich fasziniert.

2 Kommentare

  • […] dann entweder über seinen Account auf bitly.com, oder – noch viel einfacher – über ein „+“ am Ende der Kurz-URL ermitteln. Und das Beste: Das funktioniert mit allen bitly-Links, also auch denen von anderen […]

  • Kann es sein, dass das bei manchen Bitly-Links nicht geht? Ich finde öfter Bitly-Links, bei denen die Statistik blockiert ist. Das würde ich gerne auch mit meinen Links machen, weiß nur nicht wie?!

Kommentar hinterlassen

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Datenschutzhinweis: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die Wordpress-Entwickler) zur Spamprüfung übermittelt und die E-Mailadresse an den Dienst Gravatar (Ebenfalls von Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Deiner Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweise ich Dich auf meine Datenschutzerklärung. Du kannst gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.