Beitrag auf Seite verbergen (Screenshot: Frank Krause / facebook)
Beitrag auf Seite verbergen (Screenshot: Frank Krause / facebook)

Facebook: Verborgene Beiträge wieder sichtbar machen

Jeder Seiten-Admin auf Facebook kennt das Problem: Man arbeitet sich durch die Beiträge, die auf die Pinnwand der Seite gepostet wurden. Weil es schneller geht, nutzt man die Option diese als auf der Seite verborgen anzuzeigen. Doch der Klick ist schnell getan und manchmal kommt im Nachhinein der Wunsch auf, einen solchen Beitrag wieder anzeigen zu lassen. Doch, wie geht das? Früher gab es einen eigenen Menüpunkt für verborgene Beiträge, seit der Umstellung auf die Timeline fehlt dieser allerdings. Also, was tun?

Zuerst die gute Nachricht: Die Beiträge sind nicht verloren. Genauso wie jene, die von Facebook fälschlich als Spam eingestuft wurden. Die schlechte Nachricht ist jedoch, dass man ein Smartphone (mit iOS oder Android) braucht, um sie wieder anzuzeigen.

Hierzu muss man sich die App Facebook-Seitenmanager aus dem App– bzw. Play-Store laden. Nachdem man sich eingeloggt hat, kann man über den Button Filter – der sich oben rechts befindet – einstellen, dass nur verborgene Beiträge angezeigt werden.

Verborgene Beiträge anzeigen (Screenshot: Frank Krause / Facebook)

Jetzt folgt ein Wisch von links nach rechts über den Beitrag (oder ein Klick auf Kommentieren) und dann auf das erscheinende X oben rechts. Über einen weiteren Klick auf erneut anzeigen, landet der Beitrag wieder, für alle sichtbar, auf der Facebook-Seite. Zwar ein etwas umständlicher, aber funktionaler Weg Beiträge wieder sichtbar werden zu lassen.

Wer kein Smartphone sein Eigen nennen kann, hat ein Problem. Hier bleibt nur der Weg einen guten Freund zu fragen, ob er aushelfen kann.

Verborgene Beiträge sichtbar machen (Screenshot: Frank Krause / Facebook)

Über den Autor

Fernseh- & Internetnerd, Newsjunkie und nebenberuflicher Twitterer. Immer fasziniert von dem, was mit den Medien möglich ist - und enttäuscht davon, was sie dann tatsächlich tun. Frank Krause schreibt über die Licht- und Schattenseiten eines Business, das ihn seit seiner Jugend unendlich fasziniert.

2 Kommentare

  • Robbe

    Danke für den Tipp!
    Habe die App runtergeladen, aber leider gibt es die Option „Filter“ nicht mehr?
    Wie kann man das sonst ändern?

  • Hallo Robbe,

    danke für den Hinweis. Leider hat Facebook diese Funktion entfernt.

    Alternativ kannst du jetzt allerdings – in der Desktop-Version – über Seiteneinstellungen und das Aktivitätenprotokoll gehen. Dort musst du nach Beiträge von anderen filtern und siehst hier auch wieder die verborgenen Einträge.

    Früher gab es hier auch mal den Filter Verborgene Beiträge, der wird aber bei mir zumindest nicht mehr angezeigt.

    Viele Grüße,
    Frank

Kommentar hinterlassen

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Datenschutzhinweis: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die Wordpress-Entwickler) zur Spamprüfung übermittelt und die E-Mailadresse an den Dienst Gravatar (Ebenfalls von Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Deiner Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweise ich Dich auf meine Datenschutzerklärung. Du kannst gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.